ETHEREUM IST DARAUF VORBEREITET, AUF 200 DOLLAR ZU FALLEN, WENN DIE GROßEN KÄUFER NICHT EINGREIFEN

Ethereum, das an der Seite von Bitcoin handelt, erlebte diese Woche bei einem entscheidenden Widerstand eine starke Ablehnung.

Für BTC belief sich die Ablehnung auf 10.000 $; für ETH lag die Ablehnung bei knapp über 250 $.

Die Krypto-Währung ist von diesem entscheidenden Niveau nicht abgestürzt, dennoch erwarten Analysten, dass das Ethereum um über 20% zurückgehen wird, da die Bullen weiterhin lau sind.

ETHEREUM KÖNNTE WIEDER BEI $200 NOTIEREN, DA DER PREIS EINE KRITISCHE ABLEHNUNG SIEHT

Das Unvermögen von Ethereum, sich entscheidend über der $250-Marke zu etablieren, ist ein Todesstoß für den anhaltenden Aufwärtstrend, so ein Top-Händler.

Er teilte diese Einschätzung und veröffentlichte am 13. Juni das untenstehende Diagramm, in dem er feststellte, wie sich nach zwei aufeinander folgenden gescheiterten Versuchen bei 250 Dollar ein Abwärtstrend abzeichnet.

„Es sieht so aus, als ob wir von hier aus einen Abwärtstrend beginnen könnten, es sei denn, wir sehen einige große Käufe“, schrieb der Analyst und postulierte, dass die ETH, wenn überhaupt, auf mindestens 200 Dollar zurückgehen könnte, bevor sie abspringt.

Es gibt noch andere Gründe, warum Analysten erwarten, dass Ethereum in den kommenden Wochen rückläufig sein wird.

Wie viel Dollar ist Ethereum wert?

Ein Händler, der im Februar rückläufig war, als die meisten vor kurzem noch zinsbullisch waren, deutete an, dass Ethereum kurz davor steht, unter ein entscheidendes diagonales Niveau zu brechen.

Sollte sich dieses Niveau nicht halten, wird es einer Bewegung auf $200 vorausgehen, schlug der Analyst vor.

Die technischen Angaben können durch On-Chain-Metriken untermauert werden.

Aus früheren Berichten von Bitcoinist, der Blockketten-Analytikfirma Glassnode, geht hervor, dass 80% des Ethereum-Marktangebots derzeit Gewinn abwirft. Dieses Maß wird abgeleitet, indem der Preis bestimmt wird, zu dem Adressen ETH bezogen haben, und dann die Gesamtzahl der bezogenen Münzen unter dem aktuellen Marktpreis berechnet wird.

Dies ist für die Preiskalkulation relevant, da das letzte Mal, als 80 % des Ethereum-Angebots Gewinn abwarf, der Vermögenswert innerhalb von drei Wochen um über 50 % zurückging. Die Zeit darunter war auf dem Höhepunkt der Hausse von 2019.

BITCOIN AUCH BLINKENDE ZEICHEN DER SCHWÄCHE

Analysten erwarten auch einen Preisrückgang bei Bitcoin, der Ethereum aufgrund der hohen Korrelationen zwischen den digitalen Top-Assets nach unten ziehen wird.

Bei der Diskussion darüber, wie BTC während der Ablehnung in dieser Woche unter eine aufsteigende Dreiecksformation brach, sagte ein Analyst:

„Immer noch aufsteigend. Er versuchte sich an einem Höchststand, schaffte den Ausbruch nicht, brach das aufsteigende Dreieck nach unten durch und ist nun auf dem Weg zu einem Tiefststand. Muss den Durchbruchspunkt des Musters zurückerobern, damit ich höhere Werte erwarten kann, bis dahin erwarte ich Range-Tiefs“.

Die Erwartungen, die Ethereum zurückverfolgt, kommen kurz nachdem ein Fondsmanager enthüllt hat, dass er die ETH nicht als rentable Investition sieht, insbesondere für institutionelle Akteure.