Copy Trading mit einem Demokonto

Seit einigen Jahren können Binäre Optionen schon viele Trader begeistern. Viele Menschen haben zumindest bereits von dem Copy Trading gehört und dies durch die Werbung, welche von den Brokern breit gestreut wurde. Oftmals werden Binäre Optionen in den Fachkreisen auch als digitale Optionen bezeichnet. Die große Beliebtheit kommt daher, weil das Handling leicht ist. Wer sich für Copy Trading interessiert, der muss kein Profi sein. Geld verdienen mit Copy Trading ist ganz leicht. Meist wird auch nur der niedrige finanzielle Einsatz benötigt, damit an dem Handel teilgenommen werden kann.Copy Trading ist schon etwas anderes wie der Handel mit den regulären Aktien, denn bei Aktien muss schon etwas mehr Geld in die Hand genommen werden, damit ein spürbarer Gewinn verzeichnet werden kann. Binäre Optionen bieten die Möglichkeit, dass schon mit dem kleinen finanziellen Einsatz und mit dem überschaubaren Risiko bei dem Wertpapierhandel teilgenommen werden kann.

Der Handel

Wer mit den binären Optionen handeln möchte, der muss nur eine Richtungsentscheidung treffen. Jeder kann tippen, ob sich der Basiswert negativ entwickelt oder aber dass der Basiswert an der Börse steigt. Bei dem Copy Trading ist es somit anders wie bei dem regulären Wertpapierhandel, denn dort werden nur Gewinne eingefahren, wenn auch der Aktienwert steigt. Bei den binären Optionen wird auch Gewinn gemacht, wenn der Wert sinkt.

geilDie Voraussetzung für einen Gewinn ist natürlich immer, dass richtig getippt wurde. Bei fallenden Werten wird von der Put-Option gesprochen und bei steigenden Werten von der Call-Option. Jeder kann beim Copy Trading mit verschiedenen Basiswerten handeln und oft steht auch ein Demokontozur Verfügung. Ein Demokonto ist meist abhängig davon, welcher Broker gewählt wird. Zu den Basiswerten gehören meist Edelmetalle, Rohstoffe, Währungspaare, Indizes und Aktien. Die Broker gestalten die Angebote immer so, wie sie es möchten. Am besten wird ein Broker für Copy Trading gewählt, der auch die Basiswerte bietet, welche man gerne handeln möchte.

Die Vorteile von dem Handel

Wer sich für den Handel der binären Optionen entscheidet, der kann hier von verschiedenen Vorteilen profitieren. Das Risiko ist relativ überschaubar, welches mit dem Handel eingegangen wird. Wichtig ist nur, dass sich jeder mit den Basiswerten etwas beschäftigt und oft kann ein Demokonto genutzt werden, um alles kennenzulernen. Jeder muss schließlich versuchen, dass eingeschätzt wird, wie sich ein Wert entwickelt. Binäre Optionen sind deshalb beliebt, weil sie eine gute Rendite versprechen. Die Renditen werden immer bekannt gegeben und jeder weiß, was ihn erwartet. Jeder kann so handeln, wie er es gerne möchte. Jeder kann große oder auch kleine Summen für den Handel nutzen. Zudem können auch bei den Basiswerten die Laufzeiten selbst gewählt werden. Es kann daher Sinn machen, alles in Ruhe mit einem Broker Demokonto zu testen. Binäre Optionen eignen sich für erfahrene Trader und für Laien. Bei dem Verlust kann es eine mögliche Absicherung geben und es gibt verschiedene Spekulationsmöglichkeiten. Der Mindesteinsatz ist gering und das Handling ist leicht.

Der Broker BDSwiss

Bei BDSwiss handelt es sich um einen Broker, der mehr als 170 Basiswerte aus den Bereichen Rohstoffe, Aktien, Währungspaare und Indizes bietet. BDSwiss gehört mit den Basiswerten zu den Brokern, welche am besten aufgestellt sind. Je mehr Basiswerte es für die Trader gibt, umso höher ist die Chance, dass auch die eindeutigen Handelssignale erkannt werden. Meist liegen die Renditen bei mehr als siebzig Prozent. Es handelt sich hier bei BDSwiss nicht um einen Spitzenwert, jedoch um einen guten Wert. Die Auswahl ist für das Copy Trading nicht nur bei den Basiswerten gut, sondern BDSwiss bietet auch viele Handelsarten. Insgesamt stehen sechs Handelsarten zur Verfügung. Die Mindesteinzahlung beträgt nur 100 Euro und im Vergleich zu weiteren Brokern ist dies meist niedriger. Auch der Mindestumsatz ist bei BDSwiss niedrig, denn pro Trade müssen nur fünf Euro eingesetzt werden und bei anderen Handelsarten nur 25 Euro.